PSD to CTO (Erstellung eines Contao-Themes)

Erstellung eines Contao-Themes - PSD to CTO

Um was geht es?

Umsetzung eines vollständig entwickelten individuellen Screendesigns (aus einer Photoshop-Datei) mit Hilfe von HTML5 und CSS zur Erstellung eines Contao-Themes (CTO-Datei) für 1320 1.

Voraussetzungen

  • Das Screendesign ist fertig entwickelt und die entsprechenden Screens/Seiten (sofern mehrere vorhanden) sind in der PSD durch Verwendung von Ebenenkompositionen und/oder Ebenen-Gruppen sauber und überschaubar getrennt und einzeln abrufbar.
  • Das Screendesign basiert auf einem durchgängig einheitlichem Webdesign-Layout inkl. grafisch einheitlichem Header und Footer-Bereich (sofern vorhanden).
  • Sofern externe Schriften verwendet werden sollen, verwenden Sie bitte Google Web Fonts oder gleichwerte Anbieter.
  • Konsequente Verwendung eines Grid-Layouts (z.B. http://gridr.atomeye.com) im Screendesign
  • Die Screens können folgende Contao-Inhalts-Elemente und Module/Formulare beinhalten:
    • Text
    • Überschriften
    • Link, Links
    • Tabellen
    • Kommentare (Artikel und News-Bereich)
    • Bild + Colorbox
    • Bildergalerie + Colorbox
    • Akkordeon
    • Nachrichten (1 x Liste, 1 x Leser, 1 x Archiv, 1 x Archiv-Menü) + RSS-Feed-Ausgabe
    • Navigation (Pfadnavigation + 3 weitere Navigationen bis zu Ebene 2) + Sitemap
    • GoogleMaps (Contao-Erweiterung)
    • Kontaktformular
    • Bilderslider mit Titel pro Bild, Vorwärts-/Rückwärts-Navigation, Elementnavigation, Slidereffekt ("FlexSlider" - Contao-Erweiterung)
    • Tab-Elemente ("Accessible Tabs" - Contao-Erweiterung)
    • Suche (Einfache und erweiterte Suche + Suchergebnisse)

Was bekommen Sie?

  • Eine fertiges Contao-Theme in einer CTO-Datei für Contao 3.X oder eine komplette Kopie der für meine Arbeit verwendeten Contao-Installation (Daten und MySQL-Datenbank).
  • Darin enthalten ist ein Styleguide mit den oben genannten Elementen/Modulen/Formularen.
  • Optimierung Ihres Screendesigns für eine responsive Darstellung - also, zur optimalen Darstellung auf verschiedenen Bildschirmen und deren Auflösungen (in normalerweise vier Stufen 320-, 480-, 768-, 980-Pixel-Breite).
    Ich orientiere mich hier selbstverständlich an Ihren Vorgaben im Screendesign, sofern Sie dort die responsiven Ansichten berücksichtigt haben.
  • Ordentlich strukturierten und erweiterbaren CSS-Code.

Bedingungen zu diesem Angebot

  • Dieses Angebot richtet sich nur an gewerbetreibende Unternehmen und gemeinnützige Vereine.
  • Ein Vertrag kommt erst zu Stande, wenn die durch Sie eingereichte PSD durch mich eingehend geprüft wurde und Sie anschließend eine bestätigende Zusage (postalisch oder via E-Mail) von mir erhalten und Sie diese widerum ebenfalls bestätigt haben. In meiner Zusage sende ich Ihnen erst dann ein verbindliches Angebot mit Umsetzungszeitraum und Abnahmetermin zu.
  • Ich behalte mir im verbindlichen Angebot vor, den Preis nach oben zu korrigieren oder die Anfrage gänzlich abzulehnen, wenn ich die Voraussetzungen (unter Nennung des Grundes) für nicht erfüllt halte.
  • Für weitere und darüber hinaus gehende Arbeiten gilt ein Stundensatz von 55€1.
  • Die redaktionelle Einarbeitung von Webseiten-Inhalten (Inhalte wie Grafiken, Texte, Downloads, Tabellen, Nachrichten, Fotos und so weiter) sind nicht Bestandteil dieses Angebotes.
  • Die Webseite ist, wenn nicht anders vereinbart, einsprachig, die Standardsprache ist Deutsch.
  • Die Webseite ist primär optimiert für die aktuellen Desktop-Browser (Firefox, Safari, Opera, Internet Explorer, Google Chrome); sofern Sie eine spezifische Abwärtskompatibilität für Browser wünschen, geben Sie mir dies bitte umgehend an. Ich halte mir offen, in diesem Fall, den Preis für die jeweilige Leistung erneut mit Ihnen zu verhandeln und ggf. nach Absprache mit Ihnen zu erhöhen.
  • Weiterhin findet eine Optimierung statt zur responsiven Darstellung in vier Pixelbreiten-Stufen, so dass auch in den meisten aktuellen Smartphones und Tablets beispielsweise eine sinnvolle Darstellung vorhanden sein sollte. Ich kann jedoch nicht garantieren, dass die Darstellung auf wirklich allen Geräten stets optimal ist.
  • Anhand einer vorhanden grafischen Vorlage ("Screens" – siehe oben), werde ich die Templates für Contao ggf. erstellen/anpassen (Markup) und gestalten (CSS: Cascading Style Sheets). Die Templates werden bei individueller Anpassung in HTML5 strukturiert und semantisch bestmöglich aufgearbeitet. Die Gestaltung erfolgt mit Hilfe von CSS 2.1 / 3 (wenn nicht anders geregelt ausschließlich für das Medium „Bildschirm“ → „media=“screen“).
  • Eine W3C-Validität wird stets angestrebt (und normalerweise erreicht), jedoch nicht garantiert.
  • Es findet keine Anpassung für die Drucker-Ausgabe statt, wenn dies nicht anders vereinbart wurde.

Haben Sie Interesse? ...und Sie sind mit meinen Bedingungen einverstanden? Wenn ja, dann freue ich mich auf Ihre Anfrage. Bitte nutzen Sie gerne mein Kontaktformular.

Contao-Schulung (Einführung für Redakteure)

Contao-Schulung (Einführung für Redakteure)

Um was geht es?

Einführung in die redaktionelle Arbeit mit Contao (für Einsteiger) im Umfang von 2 bis 3 Stunden für bis zu 3 Personen. für 550 1.

Beachten Sie bitte: Hinzu kommt für alle Orte außerhalb von Greifswald eine Kilometerpauschale von 0,90€1 pro Kilometer.

Voraussetzungen

  • Die Schulung findet bei Ihnen vor Ort statt und jeder Teilnehmer verfügt über einen eigenen Arbeitsplatz mit Internetzugang.
  • Alle Teilnehmer verfügen über ausreichend Kenntnisse zur Bedienung von Webseiten und Textverarbeitungsanwendungen.

Was bekommen Sie?

  • Alle Teilnehmer erhalten eine Einführung in das Content Management mit Contao (CMS);
  • ...und eine theoretische und praktische Einweisung in die redaktionelle Arbeit mit Contao (Login/Logout, Inhaltspflege, Hilfe zur Arbeit mit dem Contao-Dateisystem, Redaktion von News/Nachrichten).
  • Eine kurze schriftliche Zusammenfassung auf einem A4-Blatt oder als PDF.
  • Bitte sprechen Sie im Voraus gerne mit mir ab, welche Schwerpunkte gesetzt werden sollen.

Bedingungen zu diesem Angebot

  • Dieses Angebot richtet sich nur an gewerbetreibende Unternehmen, Freiberufler und gemeinnützige Vereine.
  • Ich behalte mir vor, den Preis nach oben zu korrigieren oder die Anfrage vorab gänzlich abzulehnen, wenn ich die Voraussetzungen für nicht erfüllt halte.
  • Ein Vertrag kommt erst zu Stande, wenn Sie durch mich ein verbindliches Angebot mit den entsprechenden Terminen zugeschickt und sie dieses schriftlich bestätigt haben.

Haben Sie Interesse? ...und Sie sind mit meinen Bedingungen einverstanden? Wenn ja, dann freue ich mich auf Ihre Anfrage. Bitte nutzen Sie gerne mein Kontaktformular.

1 Alle hier angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.